Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Werner-von-Siemens-Gymnasium
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Austausch / Russland

Austausch mit Russland

Nach der Wende hat unsere Schule im Jahr 1993, wahrscheinlich als eine der ganz wenigen, Kontakte nach Russland und zwar zunächst nach Sibirien aufgenommen. Im Laufe der Zeit ist durch vielerlei Kontakte schriftlicher Art und durch gegenseitige Besuche der Schulleiter eine Schulpartnerschaft mit dem Gymnasium Nr. 115 in der Stadt Omsk entstanden, die durch eine Partnerschaft mit dem Gymnasium Nr. 1272 in Moskau ergänzt wird. Wie sind überzeugt, dass es heute absolut notwendig ist, internationale Kontakte nicht nur mit den traditionellen westeuropäischen Ländern und den USA zu unterhalten, sondern dass wir unseren Schülern die Chance bieten wollen und müssen, osteuropäische Kulturen, in diesem Fall die russische Kultur und vor allem die russischen Menschen und damit auch ein wenig die "russische Seele" kennenzulernen. Die seit dieser Zeit in jedem Jahr erfolgreich durchgeführten Schüleraustausche mit beiden Schulen sind für uns ein wichtiges Mittel zur Förderung von interkulturellem Verstehen und interkultureller Toleranz.

Aber nicht nur Schüler sondern inzwischen auch Lehrer können das moderne Russland erforschen. Vor einigen Jahren konnte erstmals einen Lehreraustausch zwischen den beiden russischen Schulen und unserem Gymnasium realisiert werden, bei dem es allen Beteiligten gelang, Einblick in die Kultur und das traditionelle Leben des Gastgebers zu gewinnen und nach Bedarf sich an einem konstruktiven Meinungsaustausch über Lehrmethoden zu beteiligen. Ob Taiga oder Tretjakowgalerie: Alle Kollegen haben bleibende Eindrücke und viele neue Freunde gewonnen.