Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Werner-von-Siemens-Gymnasium
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Fächer / Chinesisch

Chinesisch

Einige Gründe, Chinesisch zu lernen:

  • China hat eine Geschichte von mehr als 5000 Jahren somit eine der längsten Kultur- und Literaturtraditionen der Welt.
  • Chinesisch wird von mehr als 1,3 Mrd. Menschen gesprochen, d.h. also von einem Fünftel der Menschheit.
  • Schriftzeichen zu schreiben ist eine sehr interessante Erfahrung, denn viele der Zeichen sind Bildzeichen und stellen beispielsweise konkrete Gegenstände dar. Ausserdem lassen sich viele Schriftzeichen durch ihre Zusammensetzbarkeit aus kleineren Einzelteilen relativ gut einprägen.
  • Chinesisch ist erlernbar! Die gesprochene Sprache wird mit Hilfe einer lateinischen Umschrift gelernt und bringt aufgrund der sehr einfachen Grammatikstruktur Erfolgserlebnisse (keine Artikel, keine Fälle, keine Konjugation und keine Deklination).
  • Neben der sprachlichen Komponente werden im Unterricht auch viele interessante landeskundliche Themen behandelt, dadurch kann man die eigene Kultur im Spiegel einer fremden Kultur reflektieren und interkulturelle Kompetenzen entwickeln.
  • China ist eine der am stärksten wachsenden Industrienationen der Welt und der größte Handelspartner Deutschlands. Für die spätere Berufskarriere kann das Erlernen dieser Sprache von großem Vorteil sein.

Chinesisch ( Mandarin) wird für die Schüler der 7. bzw. 8. Klassen des Werner-von-Siemens Gymnasiums als 3.Fremdsprache im Wahlpflichtfach à drei Unterrichtseinheiten pro Woche angeboten.Dementsprechend wird der Chinesischunterricht auch weiterführend in der Oberstufe als Grundkurs angeboten und kann als Prüfungsfach im Abitur gewählt werden (dezentrales 4. Prüfungsfach, 5. Prüfungskomponente bzw. zentrale schriftliche Abiturprüfung).

Ergänzend zum Sprachunterricht werden folgende Bereiche angeboten:

  • Kalligrafiekurs
  • Landeskunde
  • Teilnahme an verschiedenen Aktivitäten des Chinesischen Kulturzentrums
  • Regelmäßiger Schüleraustausch mit der Luhe High School in Peking

 

Austausch mit Bejing

Austausch aus Beijing

Lernziele:

bis zur Jahrgangsstufe 10:

  • Lesen und schreiben von ca. 230 Schriftzeichen
  • Benutzen eines Grundwortschatzes von ca. 500 Wörtern
  • Richtige Wiedergabe der Lautschrift Pinyin
  • Grundlagen chinesischer Geschichte, Geographie, Erfindungen, Umwelt usw. kennenlernen

bis zum Abitur:

  • 600 Schriftzeichen aktiv / 800 rezeptiv beherrschen
  • Grundwortschatz von ca. 1000 Wörtern
  • Diskussion und Analyse der chinesischen historischen Begebenheiten, Philosophien, Religionen und Gesellschaft sowie deren kulturellen Hintergründe
  • Lesen chinesischer Lektüre in deutscher Version und Zusammenfassen, Analysieren und Diskutieren auf Chinesisch