Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Werner-von-Siemens-Gymnasium
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Fächer / Mathematik / Wettbewerbe / Känguru-Wettbewerb (alle Klassen) / Känguru-Wettbewerb 2015

Känguru-Wettbewerb 2015

Seit 1991 gibt es in Frankreich den Mathematikwettstreit „Kangourou des Mathématiques“. Die Idee für einen Wettstreit dieser Art kommt aus Australien. Die Mathematikenthusiasten, die den Wettbewerb nach Europa holten, haben von Beginn an versucht, andere europäische Länder für die Teilnahme zu begeistern. Mittlerweile nehmen aber auch nichteuropäische Länder wie Mexiko, Venezuela, USA, Pakistan und Brasilien teil.

Der internationale Verein „Kangourou sans frontières“ hat seinen Sitz in Paris. Er wird durch die EU unterstützt und kümmert sich um die Vorbereitung der Aufgaben durch eine internationale Mathematikergruppe. Die Aufgaben sind in allen teil-nehmenden Ländern gleich, haben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad und sind  nach einzelnen Klassenstufen gegliedert.

Dieses Jahr haben wir zum fünfzehnten Mal am Wettbewerb teilgenommen. Die  digitale Dateneingabe wurde wieder von 20 Eltern unterstützt.

Die Aufgaben und das Konzept des Wettbewerbs sollen die Schüler zur Beschäftigung mit Mathematik motivieren. Es geht weniger um das Abfragen von eintrainiertem Wissen, als um das Üben problemlösenden Denkens. Wie sich zeigte, haben sich auch Eltern und fachfremde Kollegen mit den interessanten Aufgaben auseinander gesetzt.

Darüber hinaus wird den Schülern die Möglichkeit einer weitgehend stressfreien Leistungsmessung außerhalb ihrer Klassen- und auch Schulgemeinschaft geboten.

Für die Startgebühr von 2€ erhalten die Schüler alle eine Teilnehmerurkunde mit erreichter Punktzahl, das Lösungsheft und den Teilnehmerpreis. Es gibt auch noch verschiedene Sonderpreise wie Einladungen zu einem internationalen Mathe-Camp, Cosmos-Kästen, Gesellschaftsspiele, Bücher, Kartenspiele,...

 

Übersicht der Teilnehmerzahl

Jahr

gesamt

Deutschland

Werner-von-Siemens-Gymnasium

2001

2,2 Millionen

104000

173

2002

fast 3 Millionen

160000

692

2003

2,8 Millionen

219 000

380

2004

3 Millionen

280 000

687

2005

3,5 Millionen

334217

738

2006

3,9 Millionen

446266

685

2007

4,5 Millionen

550000

611

2008

5,1 Millionen

768219

596

2009

5,5 Millionen

804165

663

2010

6 Millionen

824600

527     10.Jubiläum am WvS

2011

6,1 Millionen

870998

673

2012

6,3 Millionen

802624

569

2013

6,4 Millionen

857681

620      53 Sonderpreise

2014

6,4 Millionen

886417

556      59 Sonderpreise

2015 ? 851770 485      60 Sonderpreise

 

Innerhalb der letzten 15 Jahre haben zwei Schüler am WvS die maximale Punktzahl von 150 Punkten erreicht. Außerdem ist in diesem Zeitraum die beachtliche Anzahl von ca. 620 ersten, zweiten und dritten Plätzen erarbeitet worden.

Weitere Informationen und die Aufgaben finden Sie unter :

http://www.mathe-kaenguru.de

Nächster Känguru-Wettbewerb : 17.3.2016

Preisträger 2015

 

 

Name

Klasse

Punktzahl

 

1.Preis

Nelle Gieske

5b

107,50

 

1.Preis

Talia Ruhrberg Estevez

5b

107,50

 

2.Preis

Jannik Erlbeck

5a

94,75

 

2.Preis

Tina Hitzblech

5b

92,50

 

2.Preis

Hendrik Voss

5a

90,00

 

3.Preis

Judy Wang

5a

87,25

 

3.Preis

Ela-Sofi

5a

86,25

 

3.Preis

Yorck Heilmann

5a

86,25

 

3.Preis

Karl Rixen

5a

85,00

 

3.Preis

Nora Bahl

5a

83,75

 

 

 

 

 

 

1.Preis

Lina Götze

6b

120,00

T-shirt

1.Preis

Viktor Barron

6b

116,25

 

1.Preis

Benedict Brouwer

6b

115,00

 

1.Preis

Mieke Klemann

6b

115,00

 

2.Preis

Johanna Asar

6b

100,00

 

2.Preis

Charlotte Nitz

6a

100,00

 

2.Preis

Sofiya Shpak

6a

98,75

 

2.Preis

Philine Spengler

6a

98,75

 

3.Preis

Deniz Kaplan

6a

97,50

 

3.Preis

Leonard Pfeifle

6a

95,00

 

3.Preis

Wilhelm Stahn

6a

93,75

 

 

 

 

 

 

1.Preis

Elias Weinhart

7b

137,50

T-shirt

1.Preis

Lili Xu

7b

126,25

 

1.Preis

Niclas Verheijen

7b

116,25

 

1.Preis

Leonard Jakowski

7e

112,50

 

2.Preis

Mark Nickel

7b

106,25

 

2.Preis

Caspar Medenbach

7e

105,00

 

2.Preis

Evelin Graffunder

7b

103,50

 

3.Preis

Carl Niemann

7b

100,00

 

3.Preis

Manuel Slosarek

7b

100,00

 

3.Preis

Caroline Saurbier

7e

99,75

 

3.Preis

Keno Zweydinger

7a

98,75

 

3.Preis

Jakob Riecke

7a

97,25

 

3.Preis

Serafina Reif

7b

97,00

 

3.Preis

Dan Hänsch

7b

96,25

 

 

 

 

 

 

1.Preis

Pia Benecke

8d

125,00

 

1.Preis

Constantin Jost

8b

121,00

 

2.Preis

Carl Schäfer

8b

118,75

 

2.Preis

Leonard von Hagen

8b

115,00

 

2.Preis

Philipp Schmitz

8a

114,75

 

2.Preis

Marie Hochkirch

8d

112,50

 

2.Preis

Tiomothy Strohschein

8d

112,50

 

2.Preis

Natalia Klose

8d

110,00

 

3.Preis

Julius Kater

8b

107,50

 

3.Preis

Louiza Cico-Wojahn

8d

105,00

 

3.Preis

Anton Große Siestrup

8c

104,75

 

3.Preis

Claudius Beck

8c

103,75

 

 

 

 

 

 

2.Preis

Julian Bornemann

9d

108,50

 

3.Preis

Friederike Schütz

9d

98,50

 

 

 

 

 

 

1.Preis

René Becker

10c

130,00

T-shirt

1.Preis

Timon Heinrich

10c

125,00

 

2.Preis

Lina Xu

10a

117,50

 

3.Preis

Clara Behnke

10a

109,75

 

3.Preis

Leander Koos

10a

105,75

 

3.Preis

Hannes Hattenbach

10a

105,00

 

 

 

 

 

 

3.Preis

Laura Krüger

J11

Ma LK

102,75

 

3.Preis

Nikolas Uhlmann

J11

Ma LK

102,25

 

3.Preis

Miguel Nunez von Voigt

J11

Ma LK

101,50

 

3.Preis

Henriette Vogel

J11

Ma LK

99,00

 

3.Preis

Niklas Mirwald

J11

Ma LK

98,50

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

So viele Preise hatten wir noch nie.

60 Sonderpreise auf 485 Teilnehmer!

S. Wuttke