Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Werner-von-Siemens-Gymnasium
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Geschichte / 90er Jahre / Die Weihnachtskantate, Kammerchor Nikolassee

Die Weihnachtskantate, Kammerchor Nikolassee

1997 jährte sich zum 25. Male das Datum der Uraufführung der seinerzeit für das Werner-von-Siemens-Gymnasium von unserer Musiklehrerin Gisela Behm geschriebenen und von Klaus Wüsthoff komponierten, vom Rias Berlin aufgenommenen und seitdem von Rundfunkanstalten der ARD oft gesendeten "Weihnachtskantate für junge Leute". Die Exen dachten an eine Wiederaufführung mit Ehemaligen aus den Besetzungen der siebziger Jahre. Umfragen fanden ein vielversprechendes Echo. In der Planungsphase entwickelte sich der Grundgedanke optimal, und Herr Kobin übernahm die Aufgabe, die Chor-, Orchester- und Solopartien des Werks mit aktuellen sowie "erinnerungsgeschulten" ehemaligen Schülern neu einzustudieren.

Die Aufführung der Kantate zeigt dem Publikum Chor- und Solosänger in dreigeteiltem Gruppenbild: in der Mitte Chronist, Maria und Joseph, Verkündigungsengel und Chor der Engel; rechts die Hirten und die drei Weisen aus dem Morgenland im Chor der Gläubigen; links der die weltliche Macht verkörpernde Herodes und die gewinnorientierten Wirte im Chor der Zweifler. So spricht diese Kantate alle und jede Generation an. Sie führt unsere Tradition des Weihnachtssingens mittels zeitgemäßer musikalischer Stilelemente zu einer neuen Form. Die Aufführung überzeugte in den letzten Adventstagen 1999 durch klare Textverständlichkeit und rhythmische Präzision. Sie mußte zweimal wiederholt werden.

Von den Aufführenden der siebziger Jahre bildeten dreißig Ehemalige den Chor der Gläubigen. Es war für sie ein zusätzliches Erlebnis, nun bei gemeinsamer Probenarbeit im Verhalten der um ein Vierteljahrhundert jüngeren Chorschüler sich in einst gleicher Art am selben Ort wiederzubegegnen.

Seit 1996 bietet hin und wieder unter Mitwirkung des Kammerchors Nikolassee ein kultureller Exen-Abend zugunsten des Freundeskreis-Kontos Literatur und lnstrumentalmusik. Das unter einem Leitthema stehende Programm wird großenteils von Ehemaligen vorgetragen. - Der Kammerchor Nikolassee ging 1993 aus einer Initiative ehemaliger Schüler hervor, die auf diese Weise die Chorgemeinschaft fortsetzen wollten, wie sie Herr Kobin während ihrer Schulzeit geformt hatte. Bald kamen auch andere Mitglieder und aus unserer Schule weitere Abiturienten hinzu. Chorleiter ist unser Ehemaliger Vincent Andreas (Abitur 1991, Kompositionsdiplom der HdK 1996). Er studiert mit seinem Chor jährlich zwei Programme ein, im Winterhalbjahr geistliche, im Sommerhalbjahr weltliche Chorliteratur. Der Chor hat sich inzwischen über Berlin hinaus einen Namen gemacht.